Rebozo

 

... eine traditionelle mexikanische Massage- und Entspannungsanwendung

 

Das Rebozo (spanisch: Schal/ Tuch) kommt aus Mexiko und wird neben den Funktionen als Kleidungsstück und Tragetuch auch für Massage- und Entspannungstechniken verwendet. In der Schwangerschaft schafft eine Rebozoanwendung Linderung bei Verspannungen und es tut gut den schweren Babybauch ins Tuch fallen lassen zu können.

 

Während der Geburt kann unter Anleitung bzw. Durchführung einer Hebamme die Kindsposition positiv beeinflusst und Rückenschmerzen während der Wellen (Wehen)  gelindert werden. Das Rebozo bietet bei der Geburt eine sanfte und wohltuende Unterstützung.

 

Im Wochenbett ist das Rebozo Cerrada, das Verschließungsritual, der krönende Abschluss einer besonderen Zeit.  Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett werden wortwörtlich abgeschlossen indem mit sieben Tüchern die Körperregionen Stirn, Brust, Bauch, Becken, Oberschenkel, Unterschenkel und Füße fest umschlossen werden. Durch das Einwickeln kommen Körper, Geist und Seele zur Ruhe. Gedanken dürfen losgelassen und Energien zentriert werden. Durch das langsame und behutsame auswickeln kommt es zu einem tiefen Entspannungszustand. Tu dir was gutes, probiere es aus und fühle...

 

Auch bei einschneidenden Ereignissen und Lebensübergängen, neuen Lebensabschnitten, nach Trauerphasen oder einfach  zur Entspannung um eine Auszeit aus dem Alltag zu schaffen, ist das Rebozo Cerrada eine wunderbare Möglichkeit der Selbstfürsorge.

Dahingehend biete ich für alle Menschen- unabhängig ob schwanger oder nicht, Mann, Frau, Inter- das Rebozo Cerrada an.

 

 

Für alle die ihre Liebsten zu Weihnachten überraschen wollen, gibt es 25% Rabatt auf einen Geschenkgutschein für eine Rebozo Cerrada Verschließungsanwendung um nur 90€ statt 120€.

Das Angebot ist bis einschließlich 24.12.2022 gültig.